Psycho? Logisch!

Die Ökonomie und Dramaturgie von wiederkehrende Events

An diesem Beispiel sieht man sehr gut die Vorteile von wiederkehrende Veranstaltungen und Events. Veranstalter profitieren nicht nur von geringeren Produktionskosten.

Auf Basis eines einmalig erstellten Layouts wird der mediale Auftritt der Veranstaltungsreihe "Psycho? Logisch!" mit einem geringen Aufwand für jedes Event neu aufgesetzt. Betrachtet man die verschiedenen Plakate fällt einem schnell auf, dass lediglich Hintergrundbild, Datum, Ort und Text angepasst werden müssen. Für mich als Grafikdesigner führt das nicht nur zu einem geringeren Aufwand - ich lerne die Wünsche und Prozesse der Auftraggeber kennen und kann Aufträge dadurch einfacher und vor allem günstiger gestalten. Doch viel wichtiger ist...

Der rote Faden

Da die wesentlichen Merkmale des Designs auf jedem Plakat immer wieder auftauchen, bauen Rezipienten eine mehr oder weniger starke Beziehung zu einer Art Marke auf. Wiederholende Botschaften verankern sich besser in unserem Gehirn. Ob lila Kuh, angebissener Apfel oder eben das wiederkehrende Design von "Psycho? Logisch!" - durch die Wiedererkennung entsteht Vertrauen, auf dem man als Veranstalter optimal bauen kann. Denn der Mensch ist ein Gewohnheitstier und wiederholende Botschaften verankern sich besser im Gehirn. Oh, das habe ich vorhin schon gesagt.

Auch auf den Druck der Plakate durch Dritte verzichten die Studierenden. Sie nutzen die eigenen Kapazitäten der Universität Hildesheim. Ökonomisch? Logisch!

Geht auch Öko? Logisch!

Wer Druckprodukte über mich bestellt, kommt nicht am Umweltschutz vorbei. Alle CO2-Belastungen werden im Druck durch ressourcenschonende Verfahren niedrig gehalten und anschließend durch Spenden an diverse Projekte ausgeglichen. Sicherheitshalber lasse ich jährlich 365 Bäume pflanzen - denn die Umwelt wird nicht nur beim Druck belastet.

Wie du Grafiken ökonomisch, ökologisch, sozial und effektiv gestalten kannst? Nimm Kontakt mit mir auf und wir finden es gemeinsam heraus!

Kontakt aufnehmen
Psycho? Logisch! Flyer Jonas DalhoffVortrag Kritische Psychologie Dr. Michael Zander

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen